[Sc2] Biggest Baneling Fail Ever!

Dieses Video schreibt wohl „Sc2 Fail-Geschichte“. FOXMoon setzte eingegrabene Berstlinge ein, um BitByBitPrime´s Bioball zu vernichten. Jedoch verlief es nicht ganz nach Plan. Da war ein Zerg mal wieder mit Macro beschäftigt. Manchmal ist Micro dann doch ganz wichtig :)

Advertisements

Starcraft 2 HoTS Ende enthüllt? *Spoiler*

Anscheinend wurde das Ende von Heart of the Swarm enthüllt. Das Video auf Kotaku.com zeigt eine relativ unfertige Szene mit Jim Raynor, Kerrigan und Mengsk. Näheres wird aus Spoiler-Gründen nicht verraten. Um einiges klarzustellen: Das Wasserzeichen „Third Floor“ wird bei Blizzard oft verwendet, um unfertige Cinematics zu kennzeichen. Das Video beinhaltet keine lippensynchrone Dialoge, was bedeutet, dass es eine unfertige Szene ist. Schaut es euch am besten selbst an und bildet darüber ein Urteil.

Kotaku.com – Starcraft 2 Ending

Day9 Interview mit UWSC

Der Starcraft Club des University of Washington hat heute ein kleines Interview mit Sean [Day9] Plott geführt. Neben einer Menge Smalltalk, redet Sean über sein Leben als Progamer und die Entwicklung von Starcraft -> Brood War -> Starcraft  2.

Hört es euch an. Wer die Day9-Daylys vermisst, der wird diese kleine Gesprächsrunde mögen.

Zum Interview

evolutionchamber – Optimiere deine BO!

Nach einer kleinen Pause möchte ich für heute mal ein Starcraft 2 Tool namens „evolutionchamber“ vorstellen, welches ich für ganz nützlich halte und meiner Meinung nach eine sehr große Auswirkung auf die SC2 Community haben wird.

Was das 2.8 MB kleine Programm tut: Ihr tippt eure erwünschten Gebäude und/oder Einheiten ein, die ihr zu einer bestimmten Zeit haben wollt und das Programm simuliert mehrere Tausende von Spielen pro Sekunde, um die perfekte Build Order zu ertesten. Das Programm erinnert mich teilweise an die darwinsche Evolutionstheorie. Eine Build Order wird ausprobiert. Wenn sie funktioniert, dann wird sie weiter optimiert. Funktioniert sie aber nicht, dann wird sie einfach verworfen und das Programm probiert eine zufällig neu ausgewählte BO. Und tatsächlich funktioniert die Build Order ganz gut. Hier habe ich versucht, eine Buildorder für ein ZvZ Matchup zu entwickeln. Mit diesem Build soll man möglichst schnell Schaben bauen können und danach auf einige Berstlinge (das G steht für Gas und M für Mineralien):

9  Overlord    M:104    G:0
14  Extractor    M:45    G:0
13  SpawningPool    M:202    G:0
13  +1 Drone on gas    M:161    G:0
13  +1 Drone on gas    M:161    G:0
13  +1 Drone on gas    M:161    G:0
15  Queen    M:335    G:74
18  RoachWarren    M:237    G:102
18  ExtractorTrick    M:80    G:114
18  Overlord    M:149    G:131
19  Lair    M:222    G:178
20  Overlord    M:203    G:116
20  Roach    M:256    G:145
22  Roach    M:233    G:129
24  Roach    M:158    G:104
26  Extractor    M:83    G:79
25  BanelingNest    M:106    G:89
24  Roach    M:78    G:54
26  Roach    M:75    G:44
28  Roach    M:81    G:36
30  +1 Drone on gas    M:6    G:11
30  Roach    M:81    G:35
32  +1 Drone on gas    M:6    G:10
32  +1 Drone on gas    M:6    G:10
32  Overlord    M:102    G:62
32  CentrifugalHooks    M:159    G:150
32  +1 Drone on minerals    M:9    G:0
37  +1 Drone on gas    M:7    G:104
38  Zergling    M:53    G:145
39  Zergling    M:51    G:164
40  Zergling    M:51    G:183
41  Zergling    M:54    G:202
42  Baneling    M:103    G:237
42  Baneling    M:78    G:212
42  Baneling    M:108    G:206
42  Baneling    M:83    G:181
42  Baneling    M:113    G:175
42  Baneling    M:88    G:150
42  Baneling    M:118    G:144
42  Baneling    M:93    G:119

Der Gründer dieses Programms ist Lolimar. Inzwischen existiert aber ein großes Team bestehend aus Testpersonen, Programmierer, die an einem Terran und Protoss BO Optimizer arbeiten und viele andere Leute, die so gut wie möglich mithelfen.
Ob das Programm wirklich das sogenannte Metagame von SC2 verändern kann? In \“The Elitist\“ Podcast wird der Programmierer Lolimar interviewed. Starcraft 2 Spieler sollten die Entwicklung des BO Optimizers weiter verfolgen. Bis das Programm auch für Protoss und Terran benutzbar ist, wird es wahrscheinlich noch ein wenig dauern.
evolutionchamber – Webseite

Mutalisk [Mutalisk]

Starcraft 2: Patch 1.1.2 – Rächer-Nerf

So eben wurde der nächste Balance-Patch veröffentlicht. Void Rays bekommen einen leichten Nerf. Besonders die letzte Ladungsstufe ist um einiges schwächer geworden und das Speed-Upgrade wurde fast um die Hälfte verringert. Rächer sind im Early Game überhaupt nicht mehr spielbar und werden nur noch als Kundschafter benutzbar sein. Schaben bekommen mehr Angriffsreichweite und die Gebäude werden widerstandsfähiger. Void Ray Rushes werden ein wenig entschärft und Schaben werden für mich um einiges interessanter, da ich Berstlinge bevorzuge.

StarCraft II: Wings of Liberty – Patch 1.1.2

Allgemein

  • Spieler erhalten keine Benachrichtigungen für Erfolge mehr, wenn sie ihren Status auf „DND“ gesetzt haben.
  • Die Nachrichten beim Laden alter Spielstände und Replays aus vorigen Versionen wurden deutlicher verfasst.
  • Die gewonnenen oder verlorenen Punkte für Spieler in zufälligen Teams wurden angepasst, um die Spielstärke der Mitspieler korrekt widerzuspiegeln.

Änderungen der Spiel-Balance

  • PROTOSS
    • Gebäude
      • Treffer- und Schildpunkte von Nexus wurden von 750/750 auf 1000/1000 erhöht.
    • Phasengleiter
      • Schadensstufe 1 wurde von 5 auf 6 (+4 gegen Gepanzert) erhöht.
      • Schadensstufe 2 wurde von 10 (+15 gegen Gepanzert) auf 8 (+8 gegen Gepanzert) verringert.
      • Die Bonusgeschwindigkeit des Luftstrom-Ruder-Upgrades wurde von 1,125 auf 0,703 verringert.
  • TERRANER
    • Gebäude
      • Die Voraussetzung für den Bau einer Kaserne ist nun ein Versorgungsdepot statt einer Kommandozentrale.
      • Die Trefferpunkte von Versorgungsdepots wurde von 350 auf 400 erhöht.
    • Medivac
      • Die Beschleunigung wurde von 2,315 auf 2,25 verringert.
      • Die Geschwindigkeit wurde von 2,75 auf 2,5 verringert.
    • Rächer
      • Das Nitro-Packs-Upgrade für Rächergeschwindigkeit benötigt nun eine Fabrik.
    • Thor
      • Die Energieleiste wurde entfernt.
      • Die Fähigkeit „250mm-Donnerkanonen“ basiert nun auf einer Abklingzeit von 50 Sek. Die Fähigkeit beginnt nun mit einer verfügbaren Abklingzeit, die eingesetzt werden kann, sobald das Upgrade erforscht wurde.
  • ZERG
    • Gebäude
      • Die Trefferpunkte von Brutstätten wurden von 1250 auf 1500 erhöht.
      • Die Trefferpunkte von Bauen wurden von 1800 auf 2000 erhöht.
      • Die Trefferpunkte von Brutschleimpools wurden von 750 auf 1000 erhöht.
      • Die Trefferpunkte von Schösslingen wurden von 600 auf 850 erhöht.
      • Die Trefferpunkte von Ultraliskenhöhlen wurden von 600 auf 850 erhöht.
    • Schänder
      • Die Energieleiste wurde entfernt.
      • Die Fähigkeit „Korrumpierung“ basiert nun auf einer Abklingzeit von 45 Sek. Die Fähigkeit beginnt nun mit einer verbrauchten Abklingzeit, das heißt, Spieler müssen die vollen 45 Sek. abwarten, bevor die Fähigkeit erstmals eingesetzt werden kann.
    • Verseucher
      • Pilzbefall verhindert nun den Einsatz von „Transit“.
    • Schabe
      • Die Reichweite wurde von 3 auf 4 erhöht.

Abkürzungen, Begriffe und Definitionen

Starcraft 2 ist ein komplexes Spiel mit vielen Begriffen, die sich mit der Zeit gebildet haben, um verschiedene Strategien zu benennen oder Einheiten besser zu definieren. So nennt man ein Berserker, der Sturmangriff erlernt hat, nun Chargelot (Charge für Anstürmen und Lot aus dem englischen Zealot). Im darauffolgenden Teil werde ich eine Liste zusammenstellen, die ich immer aktuell halten werde. Sie besteht aus Begriffserklärungen, Abkürzungen und sonstige Bezeichnungen, die ein SC2 Pro in seinem Repertoire haben sollte.

Den Rest des Beitrags lesen »

Timing [Allgemein]

1.0 Einleitung

„Timing“ ist eines der wichtigsten Aspekte in Starcraft 2 und bezeichnet das zeitlich abgestimmte Produzieren von Produktionsgebäuden und Einheiten, um ein Vorteil zu erlangen. Ein gutes „Timing“ zu besitzen bedeutet: Der Spieler ist sich seiner Vorteile bewusst, zum Beispiel dass er zum eine Überzahl an Einheiten besitzt, gute Positionierung der Einheiten hat oder ein „Tech-Vorteil“ besitzt. Gemeint ist, dass Spieler A zum Beispiel schon Kolosse besitzt, während Spieler B noch mit T1 Einheiten wie Berserker und Hetzer spielt. Dann wäre es Zeit, einen sogenannten „Timing-Push“ durchzuführen, um einen Sieg zu erringen.

Den Rest des Beitrags lesen »

[Protoss] 3 Gate Robo Opening

1.0 Einleitung

Der „3 Gate Robo Opening“ ist ein sehr beliebter mit verschiedenen Varianten, denn mit einer Roboterfabrik könnt ihr Beobachter bauen um den Gegner auszukundschaften oder mit Unsterbliche die gepanzerten Einheiten des Gegners zu vernichten. Dazu gehören unter anderem Schaben, Marodeure oder Hetzer. Eins bis zwei Unsterbliche können gepanzerte Truppenverbände zerfleischen. Mit den drei Warpknoten könnt ihr außerdem bequem weiterhin T1 Einheiten reinwarpen und später expandieren. Diese Strategie ist sehr sicher und kann je nach Belieben angepasst werden, zum Beispiel in ein „2 Gate Robo“ mit schnellen Kollossen. Nach dem Bau des Beobachters kann auch schnell in ein Raumportal gewechselt werden, wenn ihr seht, dass der Gegner nur auf Marodeure geht usw.

Den Rest des Beitrags lesen »

[Zerg] 1 Base Muta

1.0 Einleitung

Das Ziel dieser BO (Buildorder) ist, den Gegner mit frühen Mutalisken zu überraschen. Nachdem der Schössling fertiggestellt wurde, werden sofort 5-6 Mutalisken gebaut, die die „Mineral Line“ des Gegners angreift. Durch die Schnelligkeit als Flugeinheit, hat man mit Mutalisken eine sehr gute „Map Control“ welches ihr zu eurem Vorteil nutzen solltet. Besonders effektiv ist diese Strategie, wenn der Gegner kaum Anti-Air Einheiten besitzt. Im Gegensatz zum üblichen 1 Base Muta Build, wird in dieser BO eine extrem schnelle 1 Bae Muta BO gezeigt. Diese BO würde ich also als sehr riskant einschätzen, da bis zum Erscheinen der Mutas nur eins bis zwei Stachelkrabbler als Verteidigung fungieren. Effektiv ist diese Strategie gegen Gegner, die Terrans spielen und zuwenige Marines gebaut haben. Da Mardeure kein Anti Air haben, werden sie von Mutas vernichtet. Dies gilt natürlich auch für Belagerungspanzer. Gegner mit „Fast Expansions“ werden durch die „Fast Mutas“ genauso bestraft.

Den Rest des Beitrags lesen »

« Older entries