Nidalee [AD Mid Guide] (outdated)

Einführung

Hiho, dies ist mein erster Guide für das Spiel League of Legends. Ob Videos folgen oder nicht, weiß ich noch nicht. Falls sich die Zeit finden lässt wird aufjedenfall welche gemacht. Und wenn es ni


cht nur dafür da ist, die Champions von ihrer besten Seite zu zeigen. Die Spotlights von Phreak sind da eigentlich kaum anders.

Nun, Nidalee, die bestialische Jägerin, gehört meiner Meinung nach zu einer der besten und interessantesten Champions in League of Legends. Sie vereint Schnelligkeit, Reichweite und Unterstützung in einem. Nicht zu vergessen, ihre „Pumaform“ macht sie zu einer ernstzunehmenden Carry.

Pros und Cons

+ Sehr gute Map-Control mithilfe Auflauern

+ Stark im „Ganken“

+ Hervorragend im „Pushen“

+ Starker Champion für die Mitte [Mid]

+ Schnell und effizient beim „Farmen“ (Puma-Form)

+ Nidalee kann Heilen

+ Starker Skillshot mit sehr hohem Schadenspotenzial und Reichweite

– Nidalee ist schwer zu meistern

– Keine Möglichkeit CC anzuwenden

Items

Dies ist der „Kern“ eines Angriffsschaden Nidalees. Ich würde immer zuerst mit einem Dorans Ring anfangen, da dieses Item die Spielweise Nidalees erheblich vereinfacht. Ein wenig Fähigkeitenstärke, Leben und ein wenig Manaregeneration ist perfekt. Natürlich kann man auch gleich mit einem der beiden Teile von Glanz anfangen, aber Dorans Ring ist meiner Meinung sehr wichtig für unsere Spielweise.

Der Rest der Items sollte klar verständlich sein. Der Item Build heißt zwar „AD“, aber als Nidalee ist es zwingend notwendig, ein wenig Fähigkeitenstärke für „Speerwurf“ und „Ursprüngliche Woge“ zu haben. „Brutalisierer“ soll mit seiner Abklingszeitverringerung den gesamten Aufbau ein wenig abrunden. Dann gehts auch schon ins Eingemachte und wir sollten uns Stärke der Dreieinigkeit besorgen. Bis hierhin sollte das Spiel meistens beendet sein. Im Late Game könnte man Madreds Blutschnitter oder ein Blutdürster kaufen. Da Nidalee sehr leicht sterben kann, wäre ein Frosthammer aber auch keine schlechte Wahl.

Die Gesamtkosten für diesen Itembuild beträgt 7667 Gold, Blutdürster und Madreds Blutschnitter nicht miteinberechnet.

Meisterschaft und Runen

Für meine AD Nidalee verwende ich eine 0/9/21 Skillung. Diese Skillung kann uns viel länger auf der Lane halten, als die üblichen 21/x/x Skillungen. Die zusätzliche Abklingzeitverringerung und Manaregeneration sind sehr nützlich. Als Beschwörerzauber benutze ich demnach Blitz und Läuterung.

Wer gerne Erschöpfen einsetzt kann wohl mit dieser etwas offensiveren Skillung etwas anfangen. 21/0/9 Skillung

Bei den Runen kann man auch variieren. Fangen wir mal mit den Essenzen an. Ich benutze drei Größere Essenzen der Standhaftigkeit [+97,2 Leben]. Bei den Zeichen verwende ich neun Größere Zeichen des Eifers [+0,152 Angriffsgeschwindigkeit]. Bei vielen anderen Guides sehe ich oft Zeichen mit Rüstungsdurchdringung. Hängt wohl von den eigenen Vorlieben ab. Ich ziehe Angriffsgeschwindigkeit vor, da ich damit besser Creeps „lasthitten“ kann und insgesamt mein DPS oder SPS ein wenig erhöhen kann. Bei den Siegeln [6,76% Ausweichen] verwende ich Ausweichen und bei den Glyphen werden Ablingskeitverringerungen [-5,85%] verwendet.

Spielweise

Für diesen Bereich habe ich nicht wirklich etwas. Hier sind aber einige Tipps die ihr beim Spielen beachten solltet:

  • Versucht den Gegner mit deinem Auto Attack zu belästigen (harassen). Falls der Gegner stehen bleibt, solltet ihr ihn mit einem Speerwurf treffen
  • Meistert den Speerwurf und lernt ihn richtig anzuwenden. Es gibt tausende Möglichkeiten ihn einzusetzen. So kann man zum Beispiel aus weiter Entfernung Speerwurf anwenden, schnell in die Pumaform wechseln und dann mit Blitz und Sprung den Gegner überraschen. Am Anfang ist der Speerwurf noch relativ schwach und ich würde euch nicht empfehlen ihn häufig einzusetzen. Seit euch sicher dass ihr mit dem Wurf treffen werdet und achtet darauf, ob der Gegner ein Vampirisches Zepter am Anfang besitzt. Wenn er einen besitzt, solltet ihr sparsamer mit den Würfen sein. Der Gegner kann relativ schnell sein Leben wieder auffüllen.
  • Wenn ihr Level 6 erreicht, könnt ihr den Gegner endlich ausschalten. Falls ihr gute Vorarbeit geleistet habt und das Leben des Gegners bei ca. 50% liegt, ist es kein Problem, den Rest als Puma wettzumachen. Seid auch damit zufrieden, dass sich der Gegner zurückzieht. Pusht eure Lane, indem ihr euch mit „Ursprüngliche Woge“ (bringt sehr viel Angriffsgeschwindigkeit) bufft und beschießt den Turm des Gegners.
  • Legt überall Fallen hin. Im Mid/Late Game ist es sehr wichtig, den Standort des Gegners zu kennen.
  • Holt euch den Golem Buff wann immer es geht.
Advertisements

2 Kommentare

  1. Jonny Jonny said,

    7. April 2011 um 14:54

    vielen dank, war echt hilfreich:)

  2. NidaMaster said,

    22. Oktober 2012 um 22:01

    hei schöner guid sachlich und informativ aber VIIIIIIIILEzu kurz.es fehlt die beschreibung der einzelnen skills ,runen und spielphase.Ansonsten sehr gut gemacht.wäre schön wenn du es in deinem nächsten guid besser machen würdest. ; )


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: